Interregionales Streckennetz

Das interregionale Netzwerk ist das aktuelle Eisenbahnnetz. Wir haben ja bereits eine gute, wenn auch etwas komplexer Netzwerk. Daher werd es vereinfacht zu 16 Korridoren. Weniger Weichen bedeutet weniger Störungen. Das Korridorystem macht das Zeitplan robust. Die Züge pendeln im gleichen Korridor, eventuelle Probleme bleiben daher lokal begrenzt. In der langen Frist werden Engpässen entfernt, um Schnell und Hochfrequenz-Transport möglich zu machen.

Inter Regio Sprinter Streckennetz

Schienenfahrzeuge

Konzept Layout IRS führenden wagen

Konzept Layout IRS führenden wagen

Ein einheitliches Typ von Fahrzeugen mit gleichmäßige Türöffnungen und Platzierung befahrt jeder Korridor. Im Design steht die Zugänglichkeit und Attraktivität für eine große Gruppe von Reisenden am ersten Platz. Vor allem auf die Fähigkeit, ein Faltrad und selbständige Zugang für Rollstühlen oder Elektromobile zu befördern, ist geachtet. Die Züge haben daher ebenerdige Eingänge.
Der Lagerraum ist auch praktisch für den Reisenden mit großen Koffern. Im Obergeschoss gibt es ein Sofa, wo man miteinander reden kann.
Konzept IRS Zwischenwagen

Konzept Layout IRS Zwischenwagen


Das einheitliche Design macht ein großen, preiswerte, Erwerbung der Fahrzeugflotte möglich.